Freitag, 12. Juni 2020

Berghang in Gries wieder sicher

Die Steinschlagschutznetze in der Defreggerstraße in Gries wurden kürzlich instand gesetzt.

Hangsicherung in Gries.
Badge Local
Hangsicherung in Gries. - Foto: © Gemeinde Bozen
Nach den intensiven Regenfällen im vergangenen November war ein kleiner Steinschlag vom Hang hinter den Wohnhäusern in der Bozner Defreggerstraße Nr. 4 abgegangen. Das Material war vom ersten Schutzzaun aufgefangen worden, der zweite Schutzzaun blieb leer und unversehrt.

Das Amt für Geologie, Zivilschutz und Energie der Stadtgemeinde Bozen hat daraufhin die Firma Sarnertec GmbH aus Sarnthein mit der Ausbesserung bzw. Erneuerung der Steinschlagschutzvorrichtung beauftragt.

Als erstes wurde das abgegangene Material aus den Netzen entfernt und die Netze dann wieder repariert und neu verankert. Vor kurzem wurde nochmals ein Eingriff an dem betreffenden Hang vorgenommen, u.z. wurde loses Material am Hang entfernt und einige größere Porphyrblöcke, die instabil geworden sind, fixiert. Es wurden 10 Netze verankert und 193 Meter Stahlseile verarbeitet. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 21.740 Euro, und die Stadtgemeinde Bozen hat um einen Landesbeitrag im Sinne des L.G. 34/75 angesucht.

gemeinde bozen