Samstag, 07. Juli 2018

Bergsteiger am Großvenediger tödlich verunglückt

Ein 55-jähriger Deutscher ist beim Bergsteigen in Osttirol tödlich verunglückt.

Der Mann stürzte in dem felsdurchsetzten Gelände rund 300 Meter in die Tiefe.
Der Mann stürzte in dem felsdurchsetzten Gelände rund 300 Meter in die Tiefe. - Foto: © shutterstock

stol