Sonntag, 23. Juli 2017

Bergsteiger erfolgreich vom Hochfeiler geborgen

Der 41-jährige Bundesdeutsche hatte sich am Samstag 30 Meter unterhalb des Gipfels eine Wunde am Kopf und eine ernste Verletzung am rechten Knöchel zugezogen.

Der Bergrettungsdienst Sterzing wurde am Samstag gegen 14.30 Uhr alarmiert, weil ein deutscher Bergsteiger am Hochfeiler verunglückt war.
Badge Local
Der Bergrettungsdienst Sterzing wurde am Samstag gegen 14.30 Uhr alarmiert, weil ein deutscher Bergsteiger am Hochfeiler verunglückt war. - Foto: © D

stol