Mittwoch, 06. Juni 2018

Bergsteiger nach Lawine auf Marmolata gerettet

Am Mittwoch wurden 2 Bergsteiger an der Nordwand der Marmolata im Trentino von einer Lawine verschüttet.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Die beiden Sportler waren unterhalb der Punta Penia von einer Lawine erfasst worden. Sie wurden von den Bergrettern des Fassatals geborgen und mit dem Hubschrauber ins Tal geflogen.

Einer der Bergsteiger musste ins Krankenhaus S.Chiara in Trient eingeliefert werden. In Lebensgefahr soll sich keiner der beiden befinden.

stol

stol