Sonntag, 27. August 2017

Bergsturz in der Schweiz: Polizei ermittelt

Der Felssturz mit acht verschollenen Bergwanderern in der Schweiz hat polizeiliche Ermittlungen zur Folge. Am Samstag hatten die Behörden die Suche nach den Vermissten aufgegeben. Nun prüfen Ermittler, ob die Touristen ausreichend gewarnt waren.

Nach dem Bergsturz in der Schweiz hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.
Nach dem Bergsturz in der Schweiz hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. - Foto: © APA/AFP

stol