Sonntag, 03. Januar 2016

Berlin: Leiche in Mülltonne entdeckt

Einen grausigen Fund machte die Polizei am Sonntagmorgen in Berlin Lichtenberg, als sie in einem Mistkübel eine männliche Leiche entdeckte. Das Opfer wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft von seinem Bruder erdrosselt.

In einem Müllcontainer in Berlin/Lichtenberg wurde am Sonntagmorgen eine männliche Leiche entdeckt. - Foto: dpa
In einem Müllcontainer in Berlin/Lichtenberg wurde am Sonntagmorgen eine männliche Leiche entdeckt. - Foto: dpa

Gegenüber einem Zeugen soll der 26-jährige Tatverdächtige gegen 1.30 Uhr vage Angaben zur Tötung seines Bruders gemacht haben. Weiters soll er Suizidabsichten geäußert haben, woraufhin der Zeuge die Polizei alarmierte.

Der mutmaßliche Täter gab den Beamten laut Mitteilung Hinweise, wo die Leiche sein könnte. Die Einsatzkräfte entdeckten den Toten dann in der Plattenbausiedlung in Lichtenberg.

Das 34-jährige Opfer wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft erdrosselt.

Der unter Mordverdacht stehende Bruder des Opfers wurde derweil hingegen in eine psychiatrische Klinik gebracht. Wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft mitteilte, gebe es konkrete Anhaltspunkte für eine psychische Störung. Der 26-Jährige konnte noch nicht vernommen werden.

dpa/apa/stol

stol