Dienstag, 08. August 2017

Berlusconi schlendert durch Meran

Silvio Berlusconi, der zur Zeit im Hotel Palace in Meran urlaubt, hat am Montag nachmittag einen Stadtbummel durch die Meraner Altstadt gemacht. Mit dabei war auch seine Tochter Marina.

Silvio Berlusconi am Montag in Meran. - Foto: Anton Ausserer
Badge Local
Silvio Berlusconi am Montag in Meran. - Foto: Anton Ausserer

Berlusconi schlenderte am Montag durch die Kurstadt, zusammen mit seiner Tochter Marina und seinem Leibarzt Alberto Zangrillo, wie die Nachrichtenagentur ANSA berichtet. Fast wie ein normaler Tourist.

Er besuchte einige Geschäfte unter den Lauben und trank einen Aperitivo in einer bekannten Meraner Bar. Natürlich blieb Silvio Berlusconi nicht lange unerkannt und war schon bald von vielen neugierigen Schaulustigen umgeben.

Selfies und Händeschütteln

Bereitwillig ließ er Selfies über sich ergehen, gab auch Autogramme und schüttelte so manche Hand. Auch am Stand von Martin Ausserer kam er vorbei und ließ sich mit der ganzen Familie ablichten. Er äußerte sich begeistert über die dort erworbenen Produkte und über Meran. 

stol

stol