Montag, 03. Oktober 2016

Berlusconi versäumt Gerichtsanhörung wegen Herzbehandlung

Wegen eines Krankenhausaufenthalts in New York hat Ex-Premier Silvio Berlusconi am Montag eine Gerichtsanhörung in Mailand verpasst.

Silvio Berlusconi konnte wegen einer Herzbehandlung nicht an einem Gerichtsprozess in Mailand teilnehmen.
Silvio Berlusconi konnte wegen einer Herzbehandlung nicht an einem Gerichtsprozess in Mailand teilnehmen. - Foto: © LaPresse

Berlusconi, der am Donnerstag seinen 80. Geburtstag gefeiert hatte, sei seit Freitag zur Herzbehandlung im Presbyterian Hospital, teilten seine Anwälte mit. Der Medienmogul hatte sich im Juni einer schweren Herz-OP unterzogen.

Wegen der Einlieferung ins Krankenhaus konnte Berlusconi am Montag nicht an einer Gerichtsverhandlung in Mailand in Zusammenhang mit Vorwürfen der Zeugenbestechung erscheinen. Die Gerichtsverhandlung wurde nach Angaben seiner Anwälte auf den 15. Dezember vertagt.

Ein Untersuchungsgericht muss über die Eröffnung eines Prozesses gegen Berlusconi und weitere 23 Personen wegen mutmaßlicher Zeugenbestechung entscheiden. Die Mailänder Staatsanwälte gehen davon aus, dass mehrere Frauen, die sich in den vergangenen Jahren an Partys in Berlusconis Luxusresidenz beteiligt hatten, vor Gericht gelogen hatten, weil sie von Berlusconi „Monatsgehälter“ für ihr Schweigen über ausschweifende Abende in der Mailänder Residenz des Medienunternehmers erhielten.

Berlusconi selbst hatte im April 2012 erklärt, dass er insgesamt 42 junge Frauen „finanziere“, die in die Ruby-Affäre involviert waren.

Nach Ansicht der Ermittler sollen Berlusconi und seine Anwälte damit systematisch die Zeugen im sogenannten „Ruby“-Prozess bestochen haben, bei dem der Medienzar wegen Amtsmissbrauchs und Sex mit der damals minderjährigen Karima El Marough alias „Ruby“ angeklagt war. Berlusconi war von diesem Vorwurf im März 2015 letztinstanzlich freigesprochen worden.

Die finanziellen Zahlungen war laut Medienberichten Anfang 2015 ausgesetzt worden, da Berlusconi Ermittlungen wegen Zeugenbestechung befürchtete.

apa

stol