Mittwoch, 20. März 2019

Berühmter spanischer Torero bei Stierkampf schwer verletzt

Enrique Ponce, einer der bekanntesten Toreros Spaniens, ist bei einem Stierkampf in Valencia schwer verletzt worden. Der 47-Jährige wurde zunächst von dem Stier am Gesäß aufgespießt und fiel dann so unglücklich, dass er sich das linke Bein verdrehte. Nach einigen Schocksekunden, in denen Ponce zunächst am Boden liegen blieb, wurde er von Helfern aus der Arena getragen.

Der 47-Jährige wurde vom Stier am Gesäß aufgespießt. - Foto: APA (Archiv/AFP)
Der 47-Jährige wurde vom Stier am Gesäß aufgespießt. - Foto: APA (Archiv/AFP)

stol