Dienstag, 07. Februar 2012

Berufsfeuerwehr: Arbeiten in Mittelitalien „sehr schwierig“

Die Bozner Berufsfeuerwehr war auch am Dienstag in den Regionen Marken und Emilia Romagna im Einsatz, wo die große Kälte und heftige Schneefälle weiterhin für große Probleme sorgen.

stol