Montag, 24. März 2014

"Betrachten die politischen Auseinandersetzungen mit Sorge"

"Die Lebenshilfe als ein Verein, der Menschen mit Beeinträchtigung betreut und sich für deren Rechte auch bei zukünftigen Entwicklungen einsetzt, betrachtet die heutigen politischen Auseinandersetzungen in unserem Lande mit Sorge", so Paola Amort, Präsidentin der Lebenshilfe, und Wolfgang Obwexer, Geschäftsleiter der Lebenshilfe, in einer Aussendung.

stol