Freitag, 10. Mai 2013

Betrunken auf dem Rad: Nur Geldbuße

Wer betrunken auf einem Fahrrad erwischt wird, muss dafür zwar Strafe zahlen (527 bis 6000 Euro), der Führerschein darf dafür aber endgültig nicht entzogen werden. Das hat die Kassation in ihrem jüngsten Urteil verfügt.

stol