Dienstag, 11. Februar 2014

Betrunken unterwegs: Südtiroler sind “Lappen” los

Er hatte seinen Führerschein gerade erst bekommen, nun ist er den „Lappen“ wieder los: Weil er sich betrunken ans Steuer gesetzt haben soll, haben die Carabinieri einen jungen Mann aus dem Unterland angezeigt. Doch ist er nur einer von mehreren mutmaßlichen Alkoholsündern, die den Beamten kürzlich ins Netz gegangen sind.

stol