Samstag, 22. Juni 2019

Betrunkener schläft auf Gleis Rausch aus - von Zug überrollt

Ein 23-Jähriger hat Samstagfrüh seinen Rausch ausgerechnet auf den Gleisen der Donauuferbahn in Grein in Österreich ausgeschlafen. Ein 51-jähriger Lokführer konnte seinen Zug trotz Notbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten. Die Garnitur blieb direkt über dem Schlafenden stehen. Der Mann, der zwischen dem Schienenpaar lag, überlebte mit einer klaffenden Wunde am Knie, berichtete die Polizei.

Betrunkener schlief auf Gleisen und hatte sehr großes Glück Foto: APA (Symbolbild)
Betrunkener schlief auf Gleisen und hatte sehr großes Glück Foto: APA (Symbolbild)

stol