Dienstag, 20. Juni 2017

Bewässerungsverbot in Truden

Am Montag hat die Gemeinde Truden im Naturpark zum Wassersparen aufgerufen.

Badge Local
Foto: © APA/EPA

Zwar verfügt die Gemeinde Truden über ein sehr gut ausgebautes Wasserversorgungsnetz, aufgrund der anhaltenden Trockenheit und des angestiegenen Verbrauchs in der Sommerzeit ist aber der Grundwasserspiegel in allen Quellfassungen zurückgegangen.

Um die Trinkwasserversorgung der Haushalte weiterhin zu gewährleisten, hat Bürgermeister Michael Epp am Montag eine Anordnung unterzeichnet, um den Verbrauch von Trinkwasser für die Bewässerung – insbesondere im Hauptort Truden und der Fraktion Mühlen – für Gärten und Äckern einzuschränken.

Die Gemeindeverwaltung ruft alle Bürger und auch die Gäste dazu auf, mit dem Wasserverbrauch sparsam umzugehen.

stol

stol