Freitag, 02. Dezember 2016

Bewaffneter flieht nach Geiselnahme aus Reisebüro in Paris

Ein offenbar fehlgeschlagener Raubüberfall hat am Freitagabend die Pariser Polizei in Atem gehalten. Ein Bewaffneter nahm in einem Reisebüro in Paris sieben Geiseln und ergriff kurz darauf die Flucht, wie aus Polizeikreisen verlautete.

stol