Mittwoch, 09. Dezember 2015

Bewegender Abschied: "Armin, fliege hoch"

Rund 1000 Trauergäste haben Armin Holzer auf seinem letzten Weg in Sexten begleitet. Der mit seinem Speed-Gleitschirm am Monte Piana tödlich verunglückte Extremsportler ist am Mittwoch in seinem Heimatort beerdigt worden.

Armin Holzer wurde in Sexten zu Grabe getragen. - Foto: Christian Tschurtschenthaler
Badge Local
Armin Holzer wurde in Sexten zu Grabe getragen. - Foto: Christian Tschurtschenthaler

stol