Freitag, 17. August 2018

Bienenschutz: Promptes Reagieren und einheitliches Verhalten

Landesrat Schuler hat zusammen mit dem Imkerbund, den Landestierärzten und dem Amt für Obst- und Weinbau eine gemeinsame Vorgangsweise bei Verdachtsfällen von Bienenvergiftung festgelegt.

Bienenschutz als gemeinsames wichtiges Anliegen: Landwirtschaftslandesrat Schuler und Imkerbund-Obmann Pohl. - Foto: LPA
Badge Local
Bienenschutz als gemeinsames wichtiges Anliegen: Landwirtschaftslandesrat Schuler und Imkerbund-Obmann Pohl. - Foto: LPA

stol