Donnerstag, 20. August 2009

„Bill“ tobt weiter durch den Atlantik

Der gefährliche Hurrikan „Bill“ hat seinen von den Meteorologen vorausberechneten Weg durch den Westatlantik fortgesetzt. In der Nacht zum Donnerstag schwächte er sich leicht ab. Er schob sich mit Windstärken von 205 Kilometern pro Stunde am Donnerstag im Abstand von über 500 Kilometern an den Leeward-Inseln am Ostrand der Karibik vorbei.

stol