Freitag, 07. November 2014

Bin-Laden-Todesschütze gibt seine Identität preis

US-Elitesoldaten sind eigentlich zum Schweigen verpflichtet. Nun offenbart sich aber der 38-jährige Robert O'Neill in einem Pressebericht als mutmaßlicher Todesschütze von Al-Kaida-Chef Osama bin Ladens.

Al-Kaida-Chef Osama bin Laden wurde im Mai 2011 erschossen.
Al-Kaida-Chef Osama bin Laden wurde im Mai 2011 erschossen. - Foto: © APA/AP

stol