Freitag, 10. Mai 2019

Bischof zu Vergewaltigung: „Verletzt unsere ganze Gesellschaft“

Hunderte Menschen haben am Donnerstag an einer Mahnwache am Bozner Talferufer teilgenommen, um nach der Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen. „Die Vergewaltigung macht viele Menschen sehr betroffen. Zu Recht. So ein Verbrechen verletzt unsere ganze Gesellschaft“, bezieht auch Bischof Ivo Muser klar Stellung.

„Gewalt gegen Frauen geht uns alle an und sie verletzt uns alle“, schreibt der Bischof in seiner Stellungnahme. - Foto: Diözese Bozen-Brixen
Badge Local
„Gewalt gegen Frauen geht uns alle an und sie verletzt uns alle“, schreibt der Bischof in seiner Stellungnahme. - Foto: Diözese Bozen-Brixen

stol