Montag, 10. Mai 2021

Bisher wärmster Tag des Jahres: Über 28 Grad in Branzoll

Mit bis zu 28,6 Grad Celsius war der heutige Montag der bisher wärmste Tag des Jahres in Südtirol, wie Landesmeteorologe Dieter Peterlin in den sozialen Medien berichtet. Am Dienstag folgt ein Genuatief mit Abkühlung.

Den bisherigen Wärmerekord gab es am heutigen Monaga mit 28,6 Grad.
Badge Local
Den bisherigen Wärmerekord gab es am heutigen Monaga mit 28,6 Grad. - Foto: © shutterstock
Noch relativ häufig schien am heutigen Montag in Südtirol die Sonne und die Temperaturen kletterten auf den bisherigen Rekordwert in diesem Jahr: 28,6 Grad Celsius zeigte das Thermometer in Branzoll an.

„Die restliche Woche steht unter dem Einfluss eines Tiefdruckgebiets. Von Dienstag auf Mittwoch gibt es verbreitet Regen, am meisten in den Südstaulagen wie dem Ultental mit bis zu 50 Liter pro Quadratmeter. Am wenigsten Niederschlag wird im Pustertal erwartet“, so Peterlin. Auch der Rest der Woche verlaufe noch leicht wechselhaft.

pho

Alle Meldungen zu: