Mittwoch, 07. März 2018

Bitcoin-Betrüger mit moderner Masche

Waren es früher noch normale Geldbeträge, die man angeblich gewonnen hat, so versuchen die Betrüger der Neuzeit nun, ihre Opfer mit angeblichen Bitcoin-Gewinnen per Email zu ködern.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Nicht nur Privatpersonen werden von den Betrügern angeschrieben, auch Organisationen erhalten immer wieder solche Emails. So landete am Mittwochmorgen eine kryptische Email im Posteingang der STOL-Redaktion.

„Sie haben gerade die eingehende 1.233114 BitCoin-Überweisung von Copyshop erhalten“, steht darin. Anschließend werden 2 Links angegeben, mit denen man die Überweisung akzeptieren kann. Natürlich hat man dafür auch nur 7 Tage Zeit.

Vorsicht vor Phishing-Mails

„Es handelt sich hierbei vermutlich um eine so genannte Phishing-Mail“, bestätigt Ivo Plotegher von der Post- und Kommunikationspolizei Bozen. Ein Klick auf die Links führt zu weiteren Seiten, auf denen der angebliche Gewinner gebeten wird, seine Bankdaten einzutragen, um den versprochenen Gewinn zu kassieren.

Immer wieder fallen Leute auf diese Masche herein, auch wenn die Bevölkerung schon sehr viel vorsichtiger geworden ist, so Plotegher. Neben Phishing-Mails sind „Crypto Dogs“ ebenfalls eine beliebte Masche. Dabei geben sich die Betrüger als Bank oder anderes Institut aus und benachrichtigen den Empfänger, dass sein Konto gesperrt wurde. Im Anhang der Mail befindet sich meist eine exe-Datei, deren Öffnen den Zugang zu den eigenen Daten sperrt. Anschließend fordern die Betrüger einen Geldbetrag zum Entsperren der Daten.

Das rät die Post- und Kommunikationspolizei

Am besten sei es laut Plotegher, Emails mit fraglicher Herkunft oder seltsamen Inhalt in Ruhe durchzulesen und gegebenenfalls bei der Bank oder beim Institut nachzufragen. Auch ein Googlen des Absenders kann einen Betrüger aufdecken.

Ein aktualisiertes Antivirus-Programm kann auch vorbeugen. Auf alle Fälle müsse man sich ein gesundes Misstrauen solchen Mails gegenüber angewöhnen - und sie am Besten direkt in den virtuellen Papierkorb verfrachten.

stol/liz

stol