Donnerstag, 08. Oktober 2015

Bitte warten: Patienten stürmen Hausarzt-Praxen

Überrannte Hausärzte – innerhalb von zehn Jahren hat die Zahl der Patienten in den Praxen um ein Viertel zugenommen.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Diese Zahlen liefert eine Erhebung der Südtiroler Akademie für Allgemeinmedizin (SAkAM) zur Arbeitsbelastung der Allgemeinmediziner zwischen 2004 und 2014. „Hausvisiten, Telefonauskünfte und Bürokratie nicht miteinberechnet“, präzisiert SAkAM-Präsident Dr. Adolf Engl.

Verglichen wurden die Daten von 32 Hausarztpraxen, die seit mindestens 11 Jahren mit derselben Praxissoftware arbeiten.

Am signifikantesten am Studienergebnis ist, dass die Patienten, die zum Hausarzt in die Praxis gekommen sind, in 10 Jahren um 25 Prozent gestiegen sind: von 1,6 Millionen Besuchen beim Hausarzt auf 2,2 Millionen  im Vorjahr. Und diese Patienten kamen nicht nur wegen eines Rezeptes.

lu/D

_____________________________________________________________

Warum der vermehrte Zulauf? Die Allgemeinmediziner haben da eine Hypothese. Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Donnerstag-Ausgabe des Tagblatts „Dolomiten“.

stol