Montag, 17. Oktober 2011

Blackberry-Nutzer erhalten Gratis-Apps als Entschädigung

Der Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) entschuldigt sich bei seinen Kunden mit Gratis-Apps für den massiven Ausfall der mobilen Internetdienste in der vergangenen Woche.

stol