Sonntag, 29. April 2018

"Blaue" Politiker nicht erwünscht

Beim Gedenken an die Befreiung des KZ 1945 am 6. Mai in Mauthausen sind FPÖ-Politiker unerwünscht. Denn für die Organisatoren wäre ein Auftritt von blauen Politikern eine „erneute Demütigung“ der Überlebenden. Das berichtet der „Standard“ (Montag-Ausgabe) unter Berufung auf den Vorsitzenden des Mitveranstalters Mauthausen-Komitee Willi Mernyi.

Vizekanzler Heinz-Christian Strache & Co. sind in Mauthausen unerwünscht.
Vizekanzler Heinz-Christian Strache & Co. sind in Mauthausen unerwünscht.

stol