Donnerstag, 12. März 2020

„Bleibt zu Hause!“ ist das Gebot der Stunde: Was darf ich, was nicht?

Mit einem neuen Dekret hat die italienische Regierung am Mittwochabend noch rigorosere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus gesetzt. Dies sei dringend nötig, um das Virus einzudämmen, betonte Ministerpräsident Giuseppe Conte. „Bleibt zu Hause“ ist mehr denn je das Gebot der Stunde, um diese Krise zu überstehen. STOL erklärt, was Sie dürfen und was nicht.

Es gibt zahlreiche Personenkontrollen im ganzen Land. Bitte führen Sie immer die Eigenerklärung mit, egal ob sie zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs sind. Es muss immer ein Grund für die Fahrt oder den Ausgang geben.
Badge Local
Es gibt zahlreiche Personenkontrollen im ganzen Land. Bitte führen Sie immer die Eigenerklärung mit, egal ob sie zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs sind. Es muss immer ein Grund für die Fahrt oder den Ausgang geben. - Foto: © DLife

vs

Alle Meldungen zu: