Freitag, 03. Juli 2015

Blitz löste Waldbrand aus

Zum einem Waldbrand kam es am Freitagnachmittag in einem Waldgebiet zwischen Pichl-Gsies und Taisten. Rund 60 Wehrmänner rückten aus.

Die Wehren löschten die Flammen. Foto: FFW
Badge Local
Die Wehren löschten die Flammen. Foto: FFW

Der Brand trat auf 1805 Höhenmetern an der Grenze der beiden Gemeindegebiete auf. "Es führt von Taisten aus eine Forststraße hinauf, sodass die Löscharbeiten zügig vorangingen", berichtet Peter Thomaser, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Taisten. 

Im Einsatz waren auch die Wehren von Pichl-Gies und Welsberg. 

"Leute aus dem Dorf hatten den Brand bemerkt und Alarm geschlagen", so Thomaser. Die Notrufzentrale verständigte daraufhin die Wehren. Rund 60 Mann waren im Einsatz.

 

Die Wehren löschten die Flammen. Foto: FFW

Zum Brand war es gegen 14.50 Uhr gekommen. Auf einer Fläche von 60 mal 60 Metern war das Waldgebiet betroffen.

"Der Brand wurde von einem Blitz ausgelöst", berichtet der Kommandant. Derzeit ist noch eine Brandwache eingerichtet.

stol/ker 

stol