Sonntag, 29. September 2019

Blökende Schafe auf der London Bridge

Eine Herde von etwa 30 Schafen ist am Sonntag nach einer uralten Tradition über die London Bridge getrieben worden. Die Aktion findet jedes Jahr einmal in der britischen Hauptstadt statt. Sie erinnert an einen jahrhundertealten Brauch: Ehrenbürger (Freemen of the City) haben in London das Recht, ihre Tiere und Werkzeuge in die Stadt zu bringen, ohne Steuern dafür zahlen zu müssen.

Ein ungewohntes, aber doch alljährliches Bild: Schafe auf der London Bridge. - Foto: © APA/AP









stol