Dienstag, 15. Januar 2019

Bluttat im Wiener Hauptbahnhof: Täter und Opfer Geschwister

Bei der in der Nacht auf Dienstag in der Halle des Hauptbahnhofs in Wien-Favoriten erstochenen 25-jährigen Frau handelte es sich um die Schwester des 21-jährigen Tatverdächtigen. Das sagte Polizeisprecher Daniel Fürst am Dienstag auf Nachfrage der Nachrichtenagentur APA.

Trotz Wiederbelebungsversuchen ist die Spanierin noch am Tatort verstorben.
Trotz Wiederbelebungsversuchen ist die Spanierin noch am Tatort verstorben. - Foto: © APA

stol