Mittwoch, 20. März 2019

Boeing-Absturz: Piloten bis zum Schluss ratlos

Die Piloten der im Oktober verunglückten Boeing 737 MAX haben Insidern zufolge vor dem Absturz noch im Handbuch nach einer Lösung des Problems gesucht. Kurz vor dem Absturz habe der Kapitän der Fluggesellschaft Lion Air das Steuer an den Ersten Offizier übergeben, um selbst noch einmal in der Anleitung nachzusehen. Zum ersten Mal kommen nun Inhalte aus den Aufzeichnungen des Sprachrekorders an Bord des Lion-Air-Flugzeugs an die Öffentlichkeit.

Beim Absturz der Lion Air im Oktober 2018 starben 188 Menschen.
Beim Absturz der Lion Air im Oktober 2018 starben 188 Menschen. - Foto: © APA/AFP

stol