Freitag, 20. Mai 2016

Bombe in Schluderns gefunden

Bei Bauarbeiten kam am Donnerstag in Schluderns am Fuße der Churburg eine Fliegerbombe ans Tageslicht.

Die in Schluderns gefundene Fliegerbombe. Foto: ww
Badge Local
Die in Schluderns gefundene Fliegerbombe. Foto: ww

Wie sich am Freitag bei einem Lokalaugenschein herausstellte, handelt es sich um einen 50 kg schweren Sprengsatz aus dem Ersten Weltkrieg. Er stellt –wie die Fachleute des italienischen Heeres ausdrücklich betonen – keine Gefahr für die Bevölkerung war.

Der Fundort der Bombe wurde abgezäunt und  gesichert. Die Fliegerbombe wird voraussichtlich in den nächsten Wochen entfernt und an einem sicheren Ort zur Explosion gebracht. Der genaue Zeitpunkt wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. 

Während der Bergungsarbeiten müssen voraussichtlich Teile von Schluderns aus Sicherheitsgründen für mehrere Stunden evakuiert werden.

no

stol