Sonntag, 18. September 2016

Bombe "vorsätzlich" gezündet: 29 Verletzte in Manhattan

Bei einem mutmaßlichen Anschlag in Manhattan sind am Samstagabend 29 Menschen verletzt worden, davon einer schwer. New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio sagte, die Explosion im belebten Stadtteil Chelsea sei vermutlich „absichtlich“ ausgelöst worden, Hinweise auf einen „terroristischen“ Hintergrund lägen aber derzeit nicht vor.

Eine Explosion im New Yorker Stadtteil Manhattan forderte 29 Verletzte.
Eine Explosion im New Yorker Stadtteil Manhattan forderte 29 Verletzte. - Foto: © APA/AFP

stol