Sonntag, 01. Dezember 2019

Bombenentschärfung in Turin: 10.000 Personen in Sicherheit gebracht

Wegen der Entschärfung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die bei Bauarbeiten zufällig entdeckt wurde, sind am Sonntag in Turin 10.000 Personen in Sicherheit gebracht worden.

Experten der Armee entschärften die Bombe und brachten sie zu einem nahe gelegenen Schießplatz zur Sprengung,
Experten der Armee entschärften die Bombe und brachten sie zu einem nahe gelegenen Schießplatz zur Sprengung, - Foto: © ANSA / ALESSANDRO DI MARCO

apa