Freitag, 07. Juni 2019

Bootsunfall in der Ahr endet glimpflich - 2 Burschen gerettet

Am Freitagnachmittag hat sich ein Schlauchboot auf der Höhe von St. Georgen überschlagen und die 2 jungen Insassen fielen ins Wasser. Glücklicherweise konnten sie sich aber selbst ans Ufer retten.

Das Schlauchboot der beiden jungen Einheimischen wurde von der Bootsgruppe Sand in Taufers aus der Ahr gefischt. - Foto: FFW St. Georgen
Badge Local
Das Schlauchboot der beiden jungen Einheimischen wurde von der Bootsgruppe Sand in Taufers aus der Ahr gefischt. - Foto: FFW St. Georgen

Kurz vor 14.30 Uhr wurden mehrere Freiwillige Feuerwehren aus dem Bezirk Pustertal und die Wasserrettung von Bruneck und Sand in Taufers alarmiert, da sich 2 junge Südtiroler in der Ahr befanden. Zuvor hatte sich ihr Schlauchboot überschlagen. Glücklicherweise konnten sie sich selbst ans Ufer retten und blieben bis auf einige Abschürfungen unverletzt.

Das Weiße Kreuz versorgte die beiden, während die Gemeindepolizei und die Carabinieri die Ermittlungen aufnahmen.

Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Das Schlauchboot wurde einige Zeit später und einige Kilometer flussabwärts von der Bootsgruppe Sand in Taufers aus der Ahr gefischt.

stol

stol