Samstag, 26. Februar 2011

Boris Podrecca: "Habe einen Maßanzug für Bozen angefertigt, keine Konfektion“

Er unternimmt eine philosophische Rundreise, wenn er auf sein neuestes Projekt zu sprechen kommt: Der Wiener Architekt Boris Podrecca hat den Ideenwettbewerb zur Neugestaltung des Bozner Bahnhofareals gewonnen. Sein Ziel: Er will Bozen neu einkleiden - mit einem “elastischen Maßanzug.” STOL hat mit dem 71-jährigen, in Triest geborenen, Weltenbürger über die Besonderheiten seines Projektes, den Augenschmaus, (un)realistische Realisierungschancen und die Einschätzungen eines Fatalisten gesprochen.

stol