Donnerstag, 23. Februar 2017

Bozen: 1 Kilo Kokain beschlagnahmt

Am Montag hat die Finanzpolizei einen mutmaßlichen Drogendealer festgenommen.

Bei der Überprüfung des Pkw konnten die Beamten 1 Kilogramm Kokain sicherstellen.
Badge Local
Bei der Überprüfung des Pkw konnten die Beamten 1 Kilogramm Kokain sicherstellen. - Foto: © shutterstock

Die Ordnungskräfte stoppten einen Kleinwagen in der Bozner Industriezone, der den Finanzpolizisten verdächtig erschien. Der Fahrer, ein vorbestrafter 34-jähriger Albaner, verhielt sich auffällig, weswegen die Finanzpolizisten ihre Kontrollen intensivierten und den Drogendhund „Flash“ anforderten.

Bei der Überprüfung des Pkw konnten die Beamten 1 Kilogramm Kokain sicherstellen, das im Wagen geschickt versteckt worden waren - der Albaner wurde festgenommen.

Bei der Hausdurchsuchung von E.B. wurden über 1000 Euro Falschgeld, 7 Mobiltelefone und ein Computer sichergestellt.

Der Verdächtige wurde am Mittwoch zu 4 Jahren Haft und 6 Monaten verurteilt.

stol

stol