Freitag, 16. Dezember 2016

Bozen: 18-Jähriger wegen Raubüberfall festgenommen

In der Nacht auf Freitag ist in Bozen ein 18-jähriger Marokkaner festgenommen worden. Der junge Mann soll ein Paar überfallen haben.

Den Ordnungshütern gelang es, den 18-Jährigen dingfest zu machen.
Badge Local
Den Ordnungshütern gelang es, den 18-Jährigen dingfest zu machen.

Es war gegen 3 Uhr in der Nacht auf Freitag, als ein 18-jähriger Marokkaner ein auf ein Taxi wartendes Päärchen schubste und die Brieftasche entwendete. 

Der Taxifahrer verständigte die Ordnungshüter. Diese eilten zum Ort des Geschehens, doch der mutmaßliche Täter hatte bereits die Flucht ergriffen. Auf der Flucht verlor er eine gestohlene Brieftasche. 

Der Staatspolizei gelang es den jungen Mann dingfest zu machen. Bei ihm wurde auch ein, vermutlich ebenfalls gestohlenes, Mobiltelefon gefunden. 

Der bereits vorbestrafte Nabil El Ouachnani wurde ins Bozner Gefängnis gebracht und muss sich unter anderem wegens des Raubs und auch wegen Hehlerei verantworten. 

stol 

stol