Sonntag, 17. Dezember 2017

Bozen: 2 Männer verüben Raubüberfall

Am Freitagabend haben 2 Männer ein Fischgeschäft in der Drususstraße überfallen. Den Besitzer bedrohten sie mit einer Spielzeugpistole.

Währen des Überfalls hielten sich auch 2 Kunden im Fischgeschäft auf. - Foto: DLife
Badge Local
Währen des Überfalls hielten sich auch 2 Kunden im Fischgeschäft auf. - Foto: DLife

Laut Medienberichten betraten die 2 Männer das Geschäft gegen 19.30 Uhr – kurz vor Ladenschluss. Sie bedrohten den Besitzer mit einer Pistole, es soll sich um eine Spielzeugwaffe gehandelt haben wie sich später herausstellte. Der Geschäftsinhaber händigte den Beiden seine Tageseinnahmen in Höhe von 4000 Euro aus. Während des Überfalls hielten sich, so der Bericht, auch 2 Kunden im Fischgeschäft auf.

Als die Täter den Laden verlassen hatten, verständigte der Inhaber die Polizei, die bereits kurze Zeit später eintraf. Die Ermittler werteten das Material der Überwachungskamers aus, die Feststellung der Identität dürfte dennoch kein leichtes Unterfangen sein. Die Männer hatten ihre Gesichter mit einem Schal verdeckt und trugen Kapuzen.

stol 

stol