Mittwoch, 03. Mai 2017

Bozen: 2 Schwestern abgängig

Seit Dienstagnachmittag werden die Geschwister Schanel und Ortensia Frosch vermisst.

Seit Dienstagnachmittag werden die Schanel (links) und Ortensia (rechts) Frosch vermisst. - Foto: Facebook/Screenshot
Badge Local
Seit Dienstagnachmittag werden die Schanel (links) und Ortensia (rechts) Frosch vermisst. - Foto: Facebook/Screenshot

Zum letzten Mal wurden die beiden Mädchen in der Bozner Haslacherstraße vor 14 Uhr gesehen, dann verlieren sich ihre Spuren.

Die 16-jährige Schanel ist 1,61 Meter groß, sie soll zuletzt eine schwarze Lederjacke, schwarze Leggings und weiße Schuhe der Marke Adidas getragen haben.

Ihre 14-jährige Schwester Ortensia ist 1,54 Meter groß, sie soll zuletzt eine schwarze Windjacke der Marke Carhartt, blaue Jeanshosen und weiße Schuhe der Marke Nike Airmax getragen haben.

Die Onlineausgabe des Alto Adige berichtet, dass es am Dienstagvormittag zwischen den Mädchen und ihrer Mutter zum Streit gekommen sein soll, da die beiden angeblich den Schulunterricht geschwänzt hatten.

Die Mädchen sollen weder über ein Mobiltelefon noch über Bargeld oder eine Bankomatkarte verfügen.

Die Familie hat die beiden Mädchen bei den Ordnungskräften als vermisst gemeldet. Die Carabinieri von Bozen bitten die Bevölkerung um ihre Mithilfe.

stol

stol