Donnerstag, 26. Juli 2018

Bozen: 4 Abschiebungen und 1 Verhaftung

Am Dienstag und am Mittwoch haben die Beamten der Bozner Quästur im Zuge von Kontrollen 4 Afrikaner ins Abschiebezentrum von Turin gebracht und einen Afghanen verhaftet.

Der 23-jährige Afghane wurde ins Bozner Gefängnis gebracht.
Badge Local
Der 23-jährige Afghane wurde ins Bozner Gefängnis gebracht. - Foto: © shutterstock

Bei den 4 Männern, die ausgewiesen wurden, handelt es sich um 2 20-jährige Tunesier, einen 43-jährigen Algerier und einen 25-jährigen Marokkaner. 2 der Männer waren bereits mehrfach vorbestraft.

Am Mittwochnachmittag hat die Polizei hingegen einen 23-jährigen Mann aus Afghanistan verhaftet. Gegen den jungen Mann lag bereits ein Vollstreckungsbefehl der Staatsanwaltschaft vor. Er wurde im Rahmen einer Kontrolle am Bozner Verdi-Platz aufgegriffen und mit 6 Gramm Marihuana erwischt.

Er muss eine Haftstrafe von 8 Monaten und 27 Tagen wegen Drogenhandels ausbüßen. Die Polizei brachte ihn ins Bozner Gefängnis.

stol

stol