Dienstag, 06. Februar 2018

Bozen: 65-jähriger Drogendealer festgenommen

Bei Routinekontrollen haben die Polizeibeamten der Bozner Quästur einen 65-jährigen Drogendealer festgenommen. In dessen Wohnung fanden sie 27.000 Euro.

Foto: Quästur Bozen
Badge Local
Foto: Quästur Bozen

Der Mann hatte am Dienstag mit dem Fahrrad den Bozner Bahnhofsplatz überquert, als er den Beamten durch Nervosität und Aufregung auffiel. Bei einer Kontrolle fanden die Beamten den Mann im Besitz von 1160 Euro. Der eigentlich arbeitslose Mann konnte keine Erklärung für den Besitz des Geldes abliefern.

Misstrauisch geworden, führten die Polizeibeamten der Quästur eine Hausdurchsuchung durch.

Dabei fanden die Polizisten 110 Gramm Haschisch sowie eine Geldsumme von 26.390 Euro. Das Geld war zwischen Büchern und einem Bügelbrett versteckt.

Der bereits wegen Drogenhandel polizeibekannte Bozner wurde wegen wiederholter Tat ins Bozner Gefängnis gebracht.

stol/ape

stol