Freitag, 26. Juni 2020

Bozen: Ab Montag sind die blauen Parkplätze wieder gebührenpflichtig

Ab Montag, den 29. Juni sind die blauen Parkplätze in Bozen wieder gebührenpflichtig. Dies hat die Bozner Stadtverwaltung beschlossen angesichts der allmählichen Regularisierung der Situation und der Verstärkung der öffentlichen Verkehrsdienste. Auch der ermäßigte Tagestarif im Parkhaus BZ-Mitte und in der Tiefgarage Gerichtsplatz entfällt.

Ab Montag sind die blauen Parkplätze in Bozen wieder gebührenpflichtig.
Badge Local
Ab Montag sind die blauen Parkplätze in Bozen wieder gebührenpflichtig. - Foto: © eg - Erika Gamper
Die Zahlung der blauen Parkplätze ist seit einiger Zeit digitalisiert und ist auch über die Apps EasyPark, myCicero, PayByPhone und Telepass Pay möglich. Diese können in den verschiedenen App Stores heruntergeladen werden und bieten unterschiedliche Nutzungsbedingungen an.

Für den Nutzer gibt es mehrere Vorteile: man spart Zeit beim Ticketkauf, kann die Parkzeit ganz bequem vom eigenen aktuellen Aufenthaltsort verlängern oder verkürzen und auf diese Weise nur die effektiv genutzte Parkzeit bezahlen. Alle Informationen und die Links zu den eigenen Apps-Webseiten findet man hier.

Ab dem 29. Juni sind auch die alten Tarifen für das Parkhaus Bozen Mitte und für die Gerichtsplatz-Tiefgarage wieder gültig.

stol