Montag, 02. Oktober 2017

Bozen: Arabisch für Ordnungskräfte

Bereits zum dritten Mal können Ordnungskräfte die arabische Sprache und Kultur kennenlernen. Das Land hat seine Unterstützung wieder zugesichert.

Landesrat Christian Tommasini mit der Sprachlehrerin Nahla Erwan und General Massimo Minnitti. -
Badge Local
Landesrat Christian Tommasini mit der Sprachlehrerin Nahla Erwan und General Massimo Minnitti. -

18 Vertreter der Ordnungskräfte nehmen erneut am Kurs für arabische Sprache und Kultur teil, der im Legionskommando der Carabinieri in Bozen stattfindet.

Das Angebot ist auf Betreiben von General Massimo Minnitti entstanden und wird von der Abteilung Italienische Kultur des Landes unterstützt. "Die Kursteilnehmer sollen die notwenigen Grundkenntnisse erhalten, um mit arabisch sprechenden Personen kommunizieren zu können", betont Kulturlandesrat Christian Tommasini und weist auf die Bedeutung dieses Vorhabens hin.

Besserer Kontakt möglich

"Die Tatsache, dass die Ordnungskräfte Anstrengungen unternehmen, um mit den neuen Mitbürgern in Kontakt zu treten, stellt eine Bereicherung für die gesamte Gesellschaft dar und ist zugleich ein positives Zeichen für alle", sagt Landesrat Tommasini.

Nachdem die für den Sprachunterricht eigens ausgestatteten Räume im Carabinieri-Legionskommando in der Drususallee in Bozen fünf Monate lang für einen Intensivkurs in deutscher Sprache genutzt worden waren, findet nun bereits zum dritten Mal ein 40-stündiges Kursmodul für arabische Sprache und Kultur statt.

Erlernen der Sprache erfordert großen Einsatz

"Das Erlernen der arabischen Sprache erfordert Anstrengung und Einsatz", weiß General Minnitti, der selbst Arabisch erlernt hat. Angesichts der positiven Erfahrungen, die bei den vorangegangenen Kursen gesammelt werden konnten, wurde auch die Vereinbarung zwischen dem Carabinieri-Kommando und der Landesverwaltung erneuert.

Damit sollen die Sprachkompetenz und die Kenntnis der arabischen Kultur unter den Kursteilnehmern weiter gestärkt und ausgebaut werden. Wie in den vorausgegangenen Ausgaben wird auch diesmal Nahla Elwan als Sprachlehrerin den Kurs leiten.

lpa

stol