Donnerstag, 14. Juli 2016

Bozen: Auseinandersetzung im Bahnhofspark

Bei einer Auseinandersetzung zwischen 2 Männern aus Gambia und 2 bis 3 weiteren Männern - vermutlich aus Afghanistan - ist ein etwa 25-Jähriger aus Gambia am Donnerstag gegen 17 Uhr im Bahnhofspark leicht verletzt worden,

Die Beamten der Quästur waren rasch vor Ort.
Badge Local
Die Beamten der Quästur waren rasch vor Ort.

Er soll eine Schnittwunde erlitten haben. Bürger, die die Auseinandersetzung beobachtet hatten, verständigten die Polizei. Die Beamten des Streifendienstes der Quästur waren rasch vor Ort. Der Mann aus Gambia sagte, er sei mit einem Messer angegriffen worden. Er wurde ins Bozner Krankenhaus gebracht und gleich darauf wieder entlassen.

hof

stol