Dienstag, 16. Mai 2017

Bozen: Bauarbeiter in Lebensgefahr

Ein Bauarbeiter ist am Dienstag auf der Baustelle der neuen Kellerei Bozen nahe dem Krankenhaus von einem Gerüst aus hoher Höhe in einen Schacht gefallen.

Von diesem Gerüst stürzte ein Bauarbeiter auf der Baustelle der neuen Kellerei Bozen in die Tiefe. - Foto: BF Bozen
Badge Local
Von diesem Gerüst stürzte ein Bauarbeiter auf der Baustelle der neuen Kellerei Bozen in die Tiefe. - Foto: BF Bozen

Der 54-jährige Italiener fiel bei dem Sturz gegen 14.35 Uhr etwa 4 Meter tief.

Der Notarzt von Bozen reanimierte den Bauarbeiter, der mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus Bozen gebracht wurde. 

Ebenfalls vor Ort waren die Berufsfeuerwehr, das Weiße und das Rote Kreuz sowie die Staatspolizei.

stol

stol