Sonntag, 22. August 2021

Bozen: Bei Verkehrsunfall mittelschwer verletzt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat sich in Bozen ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei zogen sich zwei Personen mittelschwere Verletzungen zu.

Bei einem Unfall um Mitternacht wurden am Samstag mehrere Personen verletzt.
Badge Local
Bei einem Unfall um Mitternacht wurden am Samstag mehrere Personen verletzt. - Foto: © lfvbz
Der Unfall ereignete sich kurz vor Mitternacht auf der Eisackuferstraße in Bozen. Mehrere Verletzte, davon zwei mittelschwer, mussten von den Einsatzkräften erstversorgt und ins Krankenhaus von Bozen gebracht werden.

Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr von Bozen, die Freiwillige Feuerwehr von St. Jakob Grutzen sowie Rettungskräfte und Notarzt. Die Carabinieri ermitteln den genauen Unfallhergang.

Verkehrsunfall bei der Autobahneinfahrt

Zu einem weiteren Verkehrsunfall wurde die Berufsfeuerwehr von Bozen gegen 5 Uhr gerufen. Bei der Autobahneinfahrt Bozen Süd kam es zu einem Unfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Insgesamt wurden dabei neun Personen aus Deutschland leicht verletzt.

Im Einsatz stand neben der Berufsfeuerwehr die Freiwillige Feuerwehr von Kardaun und Karneid, mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes und die Straßenpolizei.

stol