Freitag, 15. April 2016

Bozen: Betrunkener randaliert und attackiert Polizei

Weil er in einem Supermarkt zu randalieren begann und Kunden belästigte, musste die Polizei ausrücken. Doch der betrunkene 36-Jährige ließ nicht locker.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Ein betrunkener Marokkaner randalierte am Donnerstag in einem Supermarkt im Bozner Zentrum und belästigte die Kunden. Die Mitarbeiter des Supermarkts baten den Mann, das Geschäft zu verlassen. Dieser dachte jedoch nicht daran. So wurden die Ordnungshüter alarmiert. 

Doch auch diese konnten den 36-Jährigen nicht so einfach bändigen. Der Betrunkene prügelte auf die Ordnungshüter ein und bedrohte diese. 

Schließlich gelang es, den Randalierer zu überwältigen. Für Mohammed Ait Hallou klickten die Handschellen. Der Marokkaner ohne festen Wohnsitz wurde ins Bozner Gefängnis gebracht. 

stol/am

stol