Samstag, 13. Juni 2015

Bozen: Carabinieri legen Einbrecherbande das Handwerk

Die Carabinieri von Bozen haben einer Bande, die für mehrere Einbrüche in Tabaktrafiken in den vergangenen Monaten verantwortlich gemacht wird, das Handwerk gelegt.

Den drei Verbrechern wurde das Handwerk gelegt.
Badge Local
Den drei Verbrechern wurde das Handwerk gelegt.

Im vergangenen März häuften sich die Einbrüche in Tabaktrafiken der Landeshauptstadt. In insgesamt fünf wurde eingebrochen oder es kam zu Einbruchsversuchen.

Dabei war ein immer wiederkehrendes Muster zu beobachten: Die Türen wurden aufgebrochen und es wurden Wechselgeld, Zigarettenstangen und Rubbellose im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. 
Zudem seien die mutmaßlichen Diebe in eine Turnhalle und in eine Bar eingebrochen. Die Carabinieri konnten die Mitglieder der Bande aufgrund von Videoaufnahmen mehrerer Überwachungskameras identifizieren.

Für die drei mutmaßlichen Täter, Enver Hrustic (19), Ebrun Divjacev (18) und Yron Gardner (22) wurde ein Haftbefehl wegen erschwerten Diebstahl ausgestellt.

stol

stol