Donnerstag, 09. März 2017

Bozen: Carabinieri stoppen Ladendieb

Die Carabinieri haben am Donnerstag einen Ladendieb in der Bozner Altstadt gestoppt.

Foto: Carabinieri Bozen
Badge Local
Foto: Carabinieri Bozen

Der 35-jährige Mann aus Marokko hatte nach Angaben der Carabinieri versucht, verschiedene Waren und Getränke aus dem Supermarkt Eurospar in der Museumstraße zu stehlen. Zufällig befand sich jedoch eine Streife der Carabinieri in dem Moment in der Nähe, als die Angestellten des Supermarkts den Diebstahl meldeten.

So konnten sie den Mann umgehend stoppen. Dieser hatte unter anderem zwei Glasflaschen mit alkoholischen Getränken bei sich, mit denen er den Ordnungshütern drohte. Glücklicherweise konnte Schlimmeres verhindert werden. 

Wie weitere Ermittlungen ergaben, dürfte der Mann sich eigentlich nicht mehr in Südtirol aufhalten, da der Quästor bereits im vergangenen Februar ein Rückkehrverbot gegen ihn erlassen hatte.

Die gestohlene Ware wurde zurückgebracht, der Mann ins Gefängnis abgeführt.

stol

stol